04
Oktober 2018
Donnerstag · 20:00 Uhr

Christiane Karg Sopran
Gerold Huber Klavier

Liederabend

Christiane Karg Sopran
Gerold Huber Klavier

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Widmung (Rückert), op. 25/1

 

CLARA SCHUMANN (1819–1896)

Er ist gekommen (Rückert), op. 12/2

Liebeszauber (Geibel), op. 13/3

Sie liebten sich beide (Heine), op. 13/2

Liebst du um Schönheit (Rückert), op. 12/4

 

ROBERT SCHUMANN

»Frauenliebe und Leben«

Liederzyklus nach Gedichten von

Adelbert von Chamisso, op. 42

Seit ich ihn gesehen

Er, der Herrlichste von allen

Ich kann’s nicht fassen, nicht glauben

Du Ring an meinem Finger

Helft mir, ihr Schwestern

Süßer Freund, du blickest mich verwundert an

An meinem Herzen, an meiner Brust

Nun hast du mir den ersten Schmerz getan

 

– Pause –

 

ROBERT SCHUMANN

Die Löwenbraut (Chamisso), op. 31/1

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Von ewiger Liebe (Wenzig), op. 43/1

Auf dem See (Simrock), op. 59/2

Meine Liebe ist grün (F. Schumann), op. 63/5

O kühler Wald (Brentano), op. 72/3

Lerchengesang (Candidus), op. 70/2

Wir wandelten (Daumer), op. 96/2

Feldeinsamkeit (Allmers), op. 86/2

Mondnacht (Eichendorff), WoO 21

 

Zugaben:

ROBERT SCHUMANN

Die Lotosblume (Heine), op. 25/7

Mondnacht (Eichendorff), op. 39/5

Künstler

Klavier
»Der einzige Kult, der bei der Schubertiade mit Bedacht betrieben wird, ist der Kult der höchsten musikalischen Qualität.«

Südwest Presse, Deutschland