01
September 2013
Sonntag · 16:00 Uhr

Christiane Karg Sopran
Gerold Huber Klavier

Liederabend

Christiane Karg Sopran
Gerold Huber Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Liebe schwärmt auf allen Wegen (Goethe), D 239/6

Nähe des Geliebten (Goethe), D 162

Du bist die Ruh (Rückert), D 776

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)*

CLARA SCHUMANN (1819–1896)°

Widmung (Rückert)*

Aus den östlichen Rosen (Rückert)*

Du bist wie eine Blume (Heine)*

Ihr Bildnis (Heine), op. 13/1°

Was will die einsame Träne (Heine)*

Jemand (Burns)*

Er ist gekommen in Sturm und Regen (Rückert), op. 12/2°

Liebeszauber (Geibel), op. 13/3°

Im Westen (Burns)*

Sie liebten sich beide (Heine), op. 13/2°

Liebst du um Schönheit (Rückert), op. 12/4°

 

– Pause –

 

FRANZ SCHUBERT

Fülle der Liebe (F. v. Schlegel), D 854

Die Liebe hat gelogen (Platen-Hallermünde), D 751

Du liebst mich nicht (Platen), D 756

 

GUSTAV MAHLER (1860–1911)*

ALMA MAHLER (1879–1964)°

Frühlingsmorgen (Leander)*

Ich wandle unter Blumen (Heine)°

Ich ging mit Lust durch einen grünen Wald (aus »Des Knaben Wunderhorn«)*

Bei dir ist es traut (Rilke)°

Hans und Grete (Mahler)*

Waldseligkeit (Dehmel)°

Lobgesang (Dehmel)°

Liebst du um Schönheit (Rückert)*

 

Zugaben:

ROBERT SCHUMANN

Die Lotosblume (Heine), op. 25/7

Mondnacht (Eichendorff), op. 39/5

Künstler

Klavier
»Der einzige Kult, der bei der Schubertiade mit Bedacht betrieben wird, ist der Kult der höchsten musikalischen Qualität.«

Südwest Presse, Deutschland