10
Mai 1998
Sonntag · 16:00 Uhr

Christiane Libor Sopran
Lothar Odinius Tenor
Dunja Robotti Klavier

Rittersaal
Schloß Achberg
Liederabend

Christiane Libor Sopran
Lothar Odinius Tenor
Dunja Robotti Klavier

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

CLARA SCHUMANN (1819–1896) *

»Liebesfrühling«, op. 37

Lieder und Duette nach Gedichten von Friedrich Rückert

Der Himmel hat eine Träne geweint

Er ist gekommen in Sturm und Regen *

O ihr Herren

Liebst du um Schönheit *

Ich hab in mich gesogen

Liebste, was kann den uns scheiden?

Schön ist das Fest des Lenzes

Flügel! Flügel! um zu fliegen

Rose, Meer und Sonne

O Sonn', o Meer, o Rose!

Warum willst du andre fragen *

So wahr die Sonne scheinet

 

– Pause –

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Selma und Selmar (Klopstock), D 286

Licht und Liebe (Collin), D 352

Lebensmelodien (A. W. v. Schlegel), D 395

Mignon und der Harfner (Goethe), D 877/1

 

ROBERT SCHUMANN

Vier Duette, op. 34

Liebesgarten (Reinick)

Liebhabers Ständchen (Burns)

Unterm Fenster (Burns)

Familiengemälde (Grün)

 

Vier Duette, op. 78

Tanzlied (Rückert)

Er und Sie (Kerner)

Ich denke dein (Goethe)

Wiegenlied (Hebbel)

 

Zugabe:

ROBERT SCHUMANN

Liebhabers Ständchen (Burns), op. 34/2

Künstler

»Wir sind im bezauberndsten Naturfoyer eines Konzerthauses weit und breit.«

Süddeutsche Zeitung, Deutschland