30
August 2006
Mittwoch · 16:00 Uhr

Christiane Oelze Sopran
Eric Schneider Klavier
Paul Meyer Klarinette

Liederabend

Christiane Oelze Sopran
Eric Schneider Klavier
Paul Meyer Klarinette

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Aus »Myrten«, op. 25

Widmung (Rückert), op. 25/1

Der Nußbaum (Mosen) , op. 25/3

Lied der Braut I (Rückert), op. 25/11

Lied der Braut II (Rückert), op. 25/12

Lied der Suleika (Willemer/Goethe), op. 25/9

Du bist wie eine Blume (Heine), op. 25/24

Mit Myrten und Rosen (Heine), op. 25/9

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Am Strome (Mayrhofer), D 539

Die Sterne (Leitner), D 939

Die junge Nonne (Craigher), D 828

Du bist die Ruh’ (Rückert), D 776

Auf dem See (Goethe), D 543

Himmelsfunken (Silbert), D 651

 

Der Hirt auf dem Felsen (Müller/Varnhagen), D 965

für Sopran, Klarinette und Klavier

 

– Pause –

 

RICHARD STRAUSS (1864–1949)

Heimliche Aufforderung (Mackay), op. 27/3

Freundliche Vision (Bierbaum), op. 48/1

Schlagende Herzen (Bierbaum), op. 29/2

Die Nacht (Gilm), op. 10/3

Allerseelen (Gilm), op. 10/8

Meinem Kinde (Falke), op. 37/3

Schlechtes Wetter (Heine), op. 69/5

Morgen (Mackay), op. 27/4

Ständchen (Schack), op. 17/2

Hat gesagt – bleibt’s nicht dabei (aus »Des Knaben Wunderhorn), op. 36/3

 

Zugaben:

RICHARD STRAUSS

Einerlei (Arnim), op. 69/3

FRANZ SCHUBERT

Der Wanderer an den Mond (Seidl), D 870

ROBERT SCHUMANN

Venezianisches Lied II, op. 25/18

Künstler

Klavier
Klarinette
»Längst ist die Schubertiade zu einem Mekka für Kammermusik geworden. Die Mixtur aus herrlicher Musik auf höchstem Niveau […] und den gewaltigen Bergen rundum - das alles macht den Musikfreund sicher: Er wird wiederkommen.«

Die Presse, Österreich