17
Juni 2002
Montag · 20:00 Uhr

Christoph Prégardien Tenor
Andreas Staier Hammerklavier

Liederabend

Christoph Prégardien Tenor
Andreas Staier Hammerklavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

»Schwanengesang«

 

Lieder nach Gedichten von Ludwig Rellstab, D 945 (Herbst) und D 957/1-7

Herbst

Liebesbotschaft

Kriegers Ahnung

Frühlingssehnsucht

Ständchen

Aufenthalt

In der Ferne

Abschied

 

– Pause –

 

Lieder nach Gedichten von Johann Gabriel Seidl

Im Freien, D 880

Der Wanderer an den Mond, D 870

Sehnsucht, D 879

Am Fenster, D 878

Widerspruch, D 865

 

Lieder nach Gedichten von Heinrich Heine, D 957/8-13

Der Atlas

Ihr Bild

Das Fischermädchen

Die Stadt

Am Meer

Der Doppelgänger

 

Zugaben:

Die Taubenpost (Seidl), D 965A

Willkommen und Abschied (Goethe), D 767

Mitwirkende

»Ein Weltfestspiel, das kein Aufhebens um sich macht. Künstliche Aufgeregtheit, Prominentenrummel wie ansonsten bei Eröffnungen sucht man hier vergebens. Die Schubertiade ruht in sich selbst, konzentriert auf das Wesentliche: die Musik.«

Vorarlberger Nachrichten, Österreich