02
September 2009
Mittwoch · 16:00 Uhr

Christoph Prégardien Tenor
Andreas Staier Klavier

Liederabend

Christoph Prégardien Tenor
Andreas Staier Klavier

FREDERIC CHOPIN (1810–1849)

Sieben polnische Lieder aus op. 74

Trübe Wellen (Witwicki), Nr. 3

Das Ringlein (Witwicki), Nr. 14

Litauisches Lied (Witwicki), Nr. 16

Zwei Leichen (Zaleski), Nr. 11

Der Reitersmann vor der Schlacht

   (Witwicki), Nr. 10

Eine Melodie (Krasinski), Nr. 9

Bacchanal (Witwicki), Nr. 4

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Lieder nach Gedichten von Ernst Schulze

Im Jänner 1817, D 876

An mein Herz, D 860

Um Mitternacht, D 862

Über Wildemann, D 884

Im Frühling, D 882

Lebensmut, D 883

 

– Pause –

 

NORBERT BURGMÜLLER (1810–1836)

Wie der Tag mir schleichet (Gotter), op. 12/2

Nähe des Geliebten (Goethe), op. 12/1

Ich schleich umher (von Platen), op. 6/3

Lebe wohl (Dichter unbekannt), op. 12/5

Fischerknabe (von Platen), op. 3/5

Du bist wie eine Blume (Heine), op. 3/3

Winterreise (Uhland), op. 3/4

Hoffnungslos (Dichter unbekannt), op. 10/4

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Abends am Strand (Heine), op. 45/3

Mit Myrthen und Rosen (Heine), op. 24/9

 

Sechs Gedichte von Nikolaus Lenau und

Requiem (altkatholisches Gedicht) op. 90

Lied eines Schmiedes

Meine Rose

Kommen und Scheiden

Die Sennin

Einsamkeit

Der schwere Abschied

Requiem

 

Zugaben:

FRANZ SCHUBERT

Sehnsucht (Seidl), D 879

ROBERT SCHUMANN

Sehnsucht nach der Waldgegend

   (Kerner), op. 35/5

Künstler

»Durch eine selten gewordene Kontinuität und hohe Qualität zeichnet sich die Schubertiade in Vorarlberg aus.«

Opernwelt, Deutschland