02
September 2011
Freitag · 16:00 Uhr

Christoph Prégardien Tenor
Helmut Deutsch Klavier

Liederabend

Christoph Prégardien Tenor
Helmut Deutsch Klavier

FRANz SCHUBERT (1797–1828)

Lieder nach Gedichten von

Johann Wolfgang von Goethe

Willkommen und Abschied, D 767

Schäfers Klagelied, D 121

Erster Verlust, D 226

Rastlose Liebe, D 138

Wandrers Nachtlied II, D 768

Erlkönig, D 328

 

FRANZ LISZT (1811–1886)

Freudvoll und leidvoll

   (Goethe), 2. Fassung

Der du von dem Himmel bist

   (Goethe), 1. Fassung

Über allen Gipfeln ist Ruh (Goethe)

Der König in Thule (Goethe)

Im Rhein, im schönen Strome (Heine)

Die Loreley (Heine)

 

– Pause –

 

GUSTAV MAHLER (1860–1911)

Lieder aus »Des Knaben Wunderhorn«

Wer hat dies Liedlein erdacht

Lob des hohen Verstandes

Rheinlegendchen

Urlicht

Wo die schönen Trompeten blasen

Revelge

 

Ich bin der Welt abhanden gekommen (Rückert)

 

Zugaben:

FRANZ SCHUBERT

Der Wanderer (Schlegel), D 649

Der Wanderer an den Mond (Seidl), D 870

Nacht und Träume (M. v. Collin), D 827

Künstler

»Die vorarlbergische Schubertiade in Hohenems und Schwarzenberg – das erlesene Programm, die kammermusikalische und liedsingende Weltelite, dazu die Einheit von Natur und Kultur und, nicht nur nebenbei, das kenntnisreichste Publikum, das sich denken lässt.«

Badische Zeitung, Deutschland