20
Juni 2021
Sonntag · 20:00 Uhr

Christoph Prégardien Tenor
Julius Drake Klavier

Liederabend

Christoph Prégardien Tenor
Julius Drake Klavier

KONZERT ABGESAGT

 

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

 

Die Nacht (Uz), D 358

Der Abend (Matthisson), D 108

Seufzer (Hölty), D 198

Der Sänger am Felsen (Pichler), D 482

Wiedersehen (A. W. v. Schlegel), D 855

Alinde (Rochlitz), D 904

 

Lieder nach Gedichten von Johann Mayrhofer

Der Alpenjäger, D 524

Freiwilliges Versinken, D 700

Auflösung, D 807

Trost, D 671

Wie Ulfru fischt, D 525

Nachtstück, D 672

 

Pause

RICHARD WAGNER (1813–1883)

»Wesendonck-Lieder«

Liederzyklus nach Gedichten von Mathilde Wesendonck

Der Engel

Stehe still!

Im Treibhaus

Schmerzen

Träume

 

HENRI DUPARC (1848–1933)

Chanson triste (Cazalis)

Soupir (Sully-Prudhomme)

Le Manoir de Rosemonde (de Bonnières)

Phidylé (Leconte de Lisle)

L’invitation au voyage (Baudelaire)

Künstler

Christoph Prégardien
Marco Borggreve
Julius Drake
Marco Borggreve
Klavier
»Wenn man auf dem Dorfplatz von Schwarzenberg beim Brunnen und den geschindelten Häusern des Bregenzerwaldes aus dem Auto steigt, weiß man, dass man daheim ist – bei der Schubertiade.«

Dresdner Neueste Nachrichten, Deutschland