10
September 2004
Freitag · 16:00 Uhr

Christoph Prégardien Tenor
Michael Gees Klavier

Liederabend

Christoph Prégardien Tenor
Michael Gees Klavier

RALPH VAUGHAN WILLIAMS (1872–1958)

»Songs of Travel«, Nr. 1–5

Liederzyklus nach Gedichten von Robert Louis Stevenson

The Vagabond

Let Beauty awake

The Roadside Fire

Youth and Love

In Dreams

 

GUSTAV MAHLER (1860–1911)

Lieder aus »Des Knaben Wunderhorn”

Urlicht

Rheinlegendchen

Lob des hohen Verstandes

Wo die schönen Trompeten blasen

Revelge

 

– Pause –

 

RICHARD STRAUSS (1864–1949)

Nichts (Gilm), op. 10/2

Morgen! (Mackay), op. 27/4

Die Nacht (Gilm), op. 10/3

Wie sollten wir geheim sie halten (Schack), op. 19/4

Ruhe, meine Seele (Henckell), op. 27/1

Sehnsucht (Liliencron), op. 32/2

 

RALPH VAUGHAN WILLIAMS (1872–1958)

»Songs of Travel«, Nr. 5–9

Liederzyklus nach Gedichten von Robert Louis Stevenson

In Dreams

The Infinite Shining Heavens

Whither must I Wander?

Bright is the Ring of Words

I have trod the upward an the downward Slope

 

Zugaben:

RICHARD STRAUSS

Ständchen (Schack), op. 17/2

GUSTAV MAHLER

Wer hat dies Liedlein erdacht? (aus »Des Knaben Wunderhorn«)

RALPH VAUGHAN WILLIAMS

Youth and Love

Künstler

»Ganz aus Holz gefertigt, fügt der Angelika-Kauffmann-Saal sich nicht nur unauffällig in den Wiesenhang, er bietet sechshundert Zuhörern nahezu ideale akustische Bedingungen: Es gibt keine schlechten Plätze.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutschland