04
September 2010
Samstag · 16:00 Uhr

Christoph Prégardien Tenor
Michael Gees Klavier

Liederabend

Christoph Prégardien Tenor
Michael Gees Klavier

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

 

Zwölf Gedichte op. 35

nach Texten von Justinus Kerner

Lust der Sturmnacht

Stirb, Lieb’ und Freud’!

Wanderlied

Erstes Grün

Sehnsucht nach der Waldgegend

Auf das Trinkglas eines verstorbenen Freundes

Wanderung

Stille Liebe

Frage

Stille Thränen

Wer machte Dich so krank?

Alte Laute

 

– Pause –

 

»Dichterliebe« op. 48

Liederzyklus nach Gedichten von Heinrich Heine

(in der um vier Lieder längeren Erstfassung)

Im wunderschönen Monat Mai

Aus meinen Tränen sprießen

Die Rose, die Lilie, die Taube, die Sonne

Wenn ich in deine Augen seh'

Dein Angesicht

Lehn' deine Wang

Ich will meine Seele tauchen

Im Rhein, im heiligen Strome

Ich grolle nicht, und wenn das Herz auch bricht

Und wüßten's die Blumen, die kleinen

Das ist ein Flöten und Geigen

Hör' ich das Liedchen klingen

Ein Jüngling liebt ein Mädchen

Am leuchtenden Sommermorgen

Ich hab' im Traum geweinet

Allnächtlich im Traume seh' ich dich

Es leuchtet meine Liebe

Mein Wagen rollet langsam

Aus alten Märchen winkt es

Die alten, bösen Lieder

Künstler

»Naturaleza y música se funden aquí con una armonía y belleza extraordinarias.«

Platea Magazine, Spanien