06
September 2010
Montag · 20:00 Uhr

Christoph Prégardien Tenor
Michael Gees Klavier

Liederabend

Christoph Prégardien Tenor
Michael Gees Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

 

Auf der Bruck (Schulze), D 853

Im Abendrot (Lappe), D 799

Rastlose Liebe (Goethe), D 138

Lied des gefangenen Jägers (Scott), D 843

An die Türen will ich schleichen (Goethe), D 478/3

Der Wanderer (F. v. Schlegel), D 649

Der Wanderer an den Mond (Seidl), D 870

Der Einsame (Lappe), D 800

Der Schiffer (Mayrhofer), D 536

An Schwager Kronos (Goethe), D 369

Der Doppelgänger (Heine), D 957/13

Nacht und Träume (M. v. Collin), D 827

 

– Pause –

 

HANS PFITZNER (1869–1949)

Wasserfahrt (Heine), op. 6/6

Hast du von den Fischerkindern (Königswinter), op. 7/1

 

FRANZ SCHUBERT

Der Zwerg (M. v. Collin), D 771

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Abends am Strand (Heine), op. 45/3

 

GUSTAV MAHLER (1860–1911)

Rheinlegendchen (aus »Des Knaben Wunderhorn«)

 

FRANZ SCHUBERT

Fischerweise (Schlechta), D 881

 

CARL LOEWE (1796–1869)

Der Nöck (Kopisch), op. 129/2

 

FRANZ SCHUBERT

Lied eines Schiffers an die Dioskuren (Mayrhofer), D 360

 

FRANZ LISZT (1811–1886)

Die Lorelei (Heine)

 

Zugaben:

ROBERT SCHUMANN

Waldesgespräch (Eichendorff), op. 39/3

Warte, warte wilder Schiffmann (Heine), op. 24/6

FRANZ SCHUBERT

Meeres Stille (Goethe), D 216

Liebesbotschaft (Rellstab), D 957/1

Künstler

»Durch eine selten gewordene Kontinuität und hohe Qualität zeichnet sich die Schubertiade in Vorarlberg aus.«

Opernwelt, Deutschland