19
Juni 2016
Sonntag · 20:00 Uhr

Daniel Behle Tenor
L’Orfeo Barockorchester
Michi Gaigg Leitung

Orchesterkonzert

Daniel Behle Tenor
L’Orfeo Barockorchester
Michi Gaigg Leitung

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

 

Ouvertüre

»Was belebt die schöne Welt«

Ouvertüre zum dritten Akt

aus »Die Zauberharfe« (Hofmann), D 644

 

»Es erhebt sich eine Stimme«

aus »Claudine von Villa Bella« (Goethe), D 239

 

»Es murmeln die Quellen«

»Aus Blumen deuten die Damen gern«

aus »Die Freunde von Salamanka« (Mayrhofer), D 326

 

Ouvertüre D-Dur, D 556

 

– Pause –

 

Ouvertüre

»Schon, wenn es beginnt zu tagen«

»Wenn ich dich Holde sehe«

aus »Alfonso und Estrella« (Schober), D 732

 

»Ein schlafend Kind!«

»Meine Seele, die dich liebt«

aus »Adrast« (Mayrhofer), D 137

 

»Wenn ich ihm nachgerungen habe«

aus »Lazarus« (Niemeyer), D 689

 

»Was quälst du mich, oh Missgeschick!«

aus »Fierabras« (Kupelwieser), D 796

 

»Der Tag entflieht, der Abend glüht«, D 723/2

Einlagearie zu »Das Zauberglöckchen« von Ferdinand Hérold

 

Zugabe:

»Der Abend sinkt auf stille Flur«, D 796/6

aus »Fierabras«

»Schwarzenberg vibra musicalment. És indubtable que, pel seu capital musical, Schwarzenberg i Hoenems, els dos espais on se celebra anualment la Schubertiade, són ciutats musicals.«

Sonograma Magazine, Spanien