07
Oktober 2019
Montag · 20:00 Uhr

Daniel Müller-Schott Violoncello
Annika Treutler Klavier

Kammerkonzert

Daniel Müller-Schott Violoncello
Annika Treutler Klavier

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

»Fantasiestücke«, op. 73

Zart und mit Ausdruck

Lebhaft, leicht

Rasch, mit Feuer

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Cellosonate e-Moll, op. 38

Allegro non troppo

Allegretto quasi Menuetto

Allegro

 

ROBERT SCHUMANN

Adagio und Allegro As-Dur, op. 70

 

Pause

JOHANNES BRAHMS

Cellosonate F-Dur, op. 99

Allegro vivace

Allegro affettuoso

Allegro passionato

Allegro molto


Zugaben:

ROBERT SCHUMANN

Nr. 2 aus Stücke im Volkston, op. 102

Rasch, mit Feuer aus Fantasiestücke, op. 73

Mitwirkende

»Ein Weltfestspiel, das kein Aufhebens um sich macht. Künstliche Aufgeregtheit, Prominentenrummel wie ansonsten bei Eröffnungen sucht man hier vergebens. Die Schubertiade ruht in sich selbst, konzentriert auf das Wesentliche: die Musik.«

Vorarlberger Nachrichten, Österreich