25
September 2016
Sonntag · 11:00 Uhr

Dejan Lazić Klavier

Klaviermatinee

Dejan Lazić Klavier

FRANZ LISZT (1811–1886)

 

»Ungarische Rhapsodie« Nr. 18, S. 244/18

 

Zwei Csardas, S. 225

Csardas

Hartnäckiger Csardas

 

»Les jeux d'eaux à la Villa d'Este« aus »Années de Pèlerinage: III«, S. 163/4

 

Konzert-Paraphrase über Verdis »Rigoletto«, S. 434

 

»Venezia e Napoli« aus »Années de Pèlerinage: II, Supplément«, S. 162

Gondoliera

Canzone

Tarantella

 

– Pause –

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

FRANZ LISZT

Valse-Caprice Nr. 6 aus »Soirées de Vienne«, S. 427

Erlkönig, S. 558/4

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

FRANZ LISZT

»Confutatis Maledictis« und »Lacrimosa« aus Requiem d-Moll, KV 626

 

FRANZ LISZT

»Liebestraum« Nr. 3 – Notturno, S. 541

 

RICHARD WAGNER (1813–1883)

FRANZ LISZT

Isoldes Liebestod aus »Tristan und Isolde«, S. 447

Lied an den Abendstern aus »Tannhäuser«, S. 444

Fantasiestück über Motive aus »Rienzi« – »Santo Spirito Cavaliere«, S. 439

Künstler

Klavier

Ein Livemitschnitt dieses Konzertes ist beim Label Onyx auf CD erschienen.

»Heute ist die Schubertiade nicht nur Pilgerort für Liedersüchtige, sondern auch eine der Urmütter aller Sommerfestivals. Die ihr Niveau gehalten, ja glorios gesteigert hat.«

Die Welt, Deutschland