26
Juni 1986
Donnerstag · 20:00 Uhr

Dietrich Fischer-Dieskau Bariton
Christoph Eschenbach Klavier

Stadtsaal
Feldkirch
Liederabend

Dietrich Fischer-Dieskau Bariton
Christoph Eschenbach Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

»Die letzten Jahre«

 

Heliopolis II (Mayrhofer), D 754

Abendstern (Mayrhofer), D 806

Nacht und Träume (M. v. Collin), D 827

Des Sängers Habe (Schlechta), D 832

Auf der Bruck (Schulze), D 853

Der Wanderer an den Mond (Seidl), D 870

Das Zügenglöcklein (Seidl), D 871

Am Fenster (Seidl), D 878

Im Frühling (Schulze), D 882

 

– Pause –

 

An Silvia (Shakespeare), D 891

Alinde (Rochlitz), D 904

An die Laute (Rochlitz), D 905

Der Kreuzzug (Leitner), D 932

Des Fischers Liebesglück (Leitner), D 933

Der Winterabend (Leitner), D 938

Die Sterne (Leitner), D 939

Herbst (Rellstab), D 945

Die Taubenpost (Seidl), D 965A

 

Zugaben:

Das Fischermädchen (Heine), D 957/10

Der Einsame (Lappe), D 800

Geheimes (Goethe), D 719

Selige Welt (Senn), D 743

Abschied (Rellstab), D 957/7

»Das Kunstlied, geschickt flankiert durch Kammermusik und Soloklavier, hat hier ein ideales Zuhause gefunden. Gewürdigt wird dies nicht nur von einer Elite der Liedgestaltung, die immer wiederkommt, sondern auch von einem Publikum, das sich nicht nur für spektakuläre Namen begeistert, sondern gebannt zuhören kann.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutschland