28
Mai 2014
Mittwoch · 20:00 Uhr

Eggner Trio

Kammerkonzert

Eggner Trio

»Schubert und Frankreich«

Konzert 1

 

JOHANN NEPOMUK HUMMEL (1778–1837)

Klaviertrio Es-Dur, op. 96

Allegro con spirito

Andante quasi allegretto

Rondo alla Russa (Allegro vivace)

 

GABRIEL FAURE (1845–1924)

Klaviertrio d-Moll, op. 120

Allegro, ma non troppo

Andantino

Allegro vivo

 

– Pause –

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Klaviertrio Es-Dur, D 929 

Allegro 

Andante con moto 

Scherzando (Allegro moderato) mit Trio

Allegro moderato

 

Zugabe:

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Nr. 5 aus Sechs Stücke in kanonischer Form, op. 56

Künstler


Eggner Trio

   Georg Eggner (Violine)
   Florian Eggner (Violoncello)
   Christoph Eggner (Klavier)

»'Unter allen musikalischen Festivals der Welt ist die Schubertiade Hohenems vielleicht das reinste und annährend vollkommenste.' Der Satz Bernard Levins gilt noch heute.«

Südwest Presse, Deutschland