28
Mai 2014
Mittwoch · 20:00 Uhr

Eggner Trio

Kammerkonzert

Eggner Trio

»Schubert und Frankreich«

Konzert 1

 

JOHANN NEPOMUK HUMMEL (1778–1837)

Klaviertrio Es-Dur, op. 96

Allegro con spirito

Andante quasi allegretto

Rondo alla Russa (Allegro vivace)

 

GABRIEL FAURE (1845–1924)

Klaviertrio d-Moll, op. 120

Allegro, ma non troppo

Andantino

Allegro vivo

 

– Pause –

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Klaviertrio Es-Dur, D 929 

Allegro 

Andante con moto 

Scherzando (Allegro moderato) mit Trio

Allegro moderato

 

Zugabe:

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Nr. 5 aus Sechs Stücke in kanonischer Form, op. 56

Mitwirkende


Eggner Trio

   Georg Eggner (Violine)
   Florian Eggner (Violoncello)
   Christoph Eggner (Klavier)

»Nicht die Quantität des Angebots macht die Schubertiade in ihrer Einmaligkeit aus, sondern die Akkumulation und Vielfalt von Qualität.«

Wiener Zeitung, Österreich