22
Juni 1993
Dienstag · 16:00 Uhr

Ensemble Wien-Berlin
Stefan Vladar Klavier

Konservatoriumssaal
Feldkirch
Kammerkonzert

Ensemble Wien-Berlin
Stefan Vladar Klavier

FRANZ DANZI (1763–1826)

Quintett e-Moll, op. 67/2

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

Klavierquintett Es-Dur, KV 452

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Variationen über das Lied    »Trockne Blumen« e-Moll, D 802

Flöte und Klavier

 

FRANZ LACHNER (1803–1890)

Quintett Nr. 2 Es-Dur

Mitwirkende


Ensemble Wien-Berlin

   Wolfgang Schulz (Flöte)
   Hansjörg Schellenberger (Oboe)
   Karl Leister (Klarinette)
   Günter Högner (Horn)
   Milan Turković (Fagott)

»Das Kunstlied, geschickt flankiert durch Kammermusik und Soloklavier, hat hier ein ideales Zuhause gefunden. Gewürdigt wird dies nicht nur von einer Elite der Liedgestaltung, die immer wiederkommt, sondern auch von einem Publikum, das sich nicht nur für spektakuläre Namen begeistert, sondern gebannt zuhören kann.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutschland