23
Juni 1987
Dienstag · 20:00 Uhr

Eva Lind Sopran
Francisco Araiza Tenor
Jean Lemaire Klavier

Rittersaal im Palast
Hohenems
Liederabend

Eva Lind Sopran
Francisco Araiza Tenor
Jean Lemaire Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Hermann und Thusnelda (Klopstock), D 322

Selma und Selmar (Klopstock), D 286

Mignon und der Harfner (Goethe), D 877/1

Shilric und Vinvela (Ossian), D 293

Cronnan (Ossian), D 282

Lebensmelodien (A. W. v. Schlegel), D 395

Licht und Liebe (M. v. Collin), D 352

 

– Pause –

 

PETER CORNELIUS (1824–1874)

Liebesprobe (Hebbel), op. 6/1

Der beste Liebesbrief (Hebbel), op. 6/2

Ein Wort der Liebe (Tegernsee), op. 6/3

Brennende Liebe (Mosen), op. 16/2

Scheiden (Fallersleben), op. 16/4

Verratene Liebe (Chamisso), op. posth.

Ich und Du (Hebbel), op. posth.

 

Zugaben:

PETER CORNELIUS

In Sternennacht (Heyse)

FRANZ SCHUBERT

Singübungen für zwei Stimmen, D 619

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Vergebliches Ständchen (Zuccalmaglio), op 84/4

Künstler

Sopran
Klavier
»Ein Weltfestspiel, das kein Aufhebens um sich macht. Künstliche Aufgeregtheit, Prominentenrummel wie ansonsten bei Eröffnungen sucht man hier vergebens. Die Schubertiade ruht in sich selbst, konzentriert auf das Wesentliche: die Musik.«

Vorarlberger Nachrichten, Österreich