16
Juni 2024
Sonntag · 16:00 Uhr

Fatma Said Sopran
Sabine Meyer Klarinette
Malcolm Martineau Klavier

Liederabend

Fatma Said Sopran
Sabine Meyer Klarinette
Malcolm Martineau Klavier

FRANZ LACHNER (1803–1890)

Seit ich ihn gesehen (Chamisso), op. 82*

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Seit ich ihn gesehen (Chamisso), op. 42/1

 

FRIEDRICH WILHELM KÜCKEN (1810–1882)

Der Himmel hat eine Träne geweint (Heine), op. 63*

 

ROBERT SCHUMANN

Der Himmel hat eine Träne geweint (Heine), op. 37/1

 

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY (1809–1847)

Andante aus der Sonate für Klarinette und Klavier
Es-Dur

 

LOUIS SPOHR (1784–1859)

Vier Lieder aus »Sechs deutsche Lieder«, op. 103*

Zwiegesang

Sehnsucht

Wach auf

Wiegenlied

 

Pause

ROBERT SCHUMANN

Meine Rose, op. 90/2*

Widmung, op. 25/1

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

»Chi sa, chi sa, qual sia«, Arie KV 582

»Ah! Spiegarti, oh Dio«, Arie KV 178*

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Der Hirt auf dem Felsen (Müller/Varnhagen), D 965*

 

* mit Klarinette

Karten

Preise II: 69.00 / 59.00 / 49.00 / 39.00 €

Saalplan

Karten bestellen

info@schubertiade.at

Mitwirkende

Fatma Said
© James Bort
Sopran
Sabine Meyer
© scholzshootspeople
Klarinette
Malcolm Martineau
© Alessandro Moggi
»Wer einmal da war, kommt wieder. Das gilt für große Künstler und für das Publikum.«

crescendo, Deutschland