01
Mai 2015
Freitag · 16:00 Uhr

Festakt zum 50-jährigen Bestehen der Neuen Schubert-Ausgabe

Festakt

Festakt zum 50-jährigen Bestehen der Neuen Schubert-Ausgabe

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Im Frühling (Schulze), D 882 (2. Fassung)

 

Begrüßung durch Prof. Dr. Thomas Seedorf (Präsident der Internationalen Schubert-Gesellschaft, Tübingen)

 

Grußworte von

Prof. Dr. phil. Dr. h.c. Gernot Wilhelm (AK der Wissenschaften und der Literatur, Mainz)

o. Univ.-Prof. Dr. Brigitte Mazohl (Österreichische AK der Wissenschaften, Wien)

Prof. Barbara Scheuch-Vötterle (Bärenreiter-Verlag, Kassel)

 

FRANZ SCHUBERT

Ständchen (Rellstab), D 957/4

 

Festvortrag von Prof. Dr. Thomas Seedorf

»Die Neue Schubert-Ausgabe – Geschichte, Gegenwart, Zukunft«

 

FRANZ SCHUBERT

Der Lindenbaum (Müller), D 911/5

in der Bearbeitung von Friedrich Silcher

Nähe des Geliebten (Goethe), D 161

 

Verleihung der Ehrenmitgliedschaft

der Internationalen Schubert-Gesellschaft an Prof. Dr. Walther Dürr

 

FRANZ SCHUBERT

Mein! (Müller), D 795/11

nach der Fassung der Diabelli-Ausgabe von 1830

»If you relish the idea of being in the company of world-class musicians as they, like you, revel in the intimacy and staggering beauty of this festival, then book early for next year.«

The Guardian, Großbritannien