30
August 2018
Donnerstag · 16:00 Uhr

Francesco Piemontesi Klavier

Klavierabend

Francesco Piemontesi Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Sonate a-Moll, D 845

Moderato

Andante, poco mosso

Scherzo (Allegro vivace) mit Trio (Un poco più lento)

Rondo: Allegro vivace

 

– Pause –

 

Elf Ecossaisen, D 781

 

Vier Impromptus, D 935

Nr. 1: f-Moll (Allegro moderato)

Nr. 2: As-Dur (Allegretto)

Nr. 3: B-Dur (Andante)

Nr. 4: f-Moll (Allegro scherzando)

 

Zugabe:

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

Adagio aus Klaviersonate F-Dur, KV 332

Mitwirkende


Mit diesem Konzert beginnt Francesco Piemontesi einen sechsteiligen Schubert-Zyklus bei der Schubertiade in Schwarzenberg und Hohenems.

»Wenn man auf dem Dorfplatz von Schwarzenberg beim Brunnen und den geschindelten Häusern des Bregenzerwaldes aus dem Auto steigt, weiß man, dass man daheim ist – bei der Schubertiade.«

Dresdner Neueste Nachrichten, Deutschland