22
März 2018
Donnerstag · 20:00 Uhr

Gabriel Le Magadure Violine
Valentin Erben Violoncello
Shani Diluka Klavier

Kammerkonzert

Gabriel Le Magadure Violine
Valentin Erben Violoncello
Shani Diluka Klavier

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

 

Klaviertrio H-Dur, op. 8

Erste Fassung (1854)

Allegro con moto

Scherzo (Allegro molto) mit Trio (Più lento)

Adagio non troppo

Finale: Allegro molto agitato

 

– Pause –

 

Klaviertrio C-Dur, op. 87

Allegro

Andante con moto

Scherzo (Presto) mit Trio (Poco meno presto)

Finale: Allegro giocoso

 

Zugabe:

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

Larghetto aus Klaviertrio B-Dur, KV 502

Künstler

Violoncello
Klavier

Dieses Konzert ist Teil der Gesamtaufführung der Kammermusik von Johannes Brahms bei der Schubertiade Hohenems und Schwarzenberg 2018.

»The Schubertiade has become to serious song what Bayreuth is to Wagner. An iconic home.«

The Independent, Großbritannien