22
März 2018
Donnerstag · 20:00 Uhr

Gabriel Le Magadure Violine
Valentin Erben Violoncello
Shani Diluka Klavier

Kammerkonzert

Gabriel Le Magadure Violine
Valentin Erben Violoncello
Shani Diluka Klavier

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

 

Klaviertrio H-Dur, op. 8

Erste Fassung (1854)

Allegro con moto

Scherzo (Allegro molto) mit Trio (Più lento)

Adagio non troppo

Finale: Allegro molto agitato

 

– Pause –

 

Klaviertrio C-Dur, op. 87

Allegro

Andante con moto

Scherzo (Presto) mit Trio (Poco meno presto)

Finale: Allegro giocoso

 

Zugabe:

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

Larghetto aus Klaviertrio B-Dur, KV 502

Künstler

Violoncello
Klavier

Dieses Konzert ist Teil der Gesamtaufführung der Kammermusik von Johannes Brahms bei der Schubertiade Hohenems und Schwarzenberg 2018.

»Nirgends ist die Zahl der bedeutenden Schubert-Interpreten so groß wie an der Schubertiade. Jahr für Jahr und quer durch alle Generationen von Künstlern.«

Musik & Theater, Schweiz