24
April 2012
Dienstag · 20:00 Uhr

Gautier Capuçon Violoncello
Frank Braley Klavier

Kammerkonzert

Gautier Capuçon Violoncello
Frank Braley Klavier

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827)

Sonate für Klavier und Violoncello g-Moll, op. 5/2

Adagio sostenuto ed espressivo – Allegro molto più tosto presto

Rondo: Allegro

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Sonate a-Moll, D 821 »Arpeggione-Sonate«

Allegro moderato

Adagio – Allegretto

 

– Pause –

 

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY (1809–1847)

Sonate für Violoncello und Klavier D-Dur, op. 58

Allegro assai vivace

Allegretto scherzando

Adagio

Molto Allegro e vivace

 

Zugaben:

JULES MASSENET (18421912)

»Meditation« aus »Thaïs«

SERGEI RACHMANINOW (18731943)

Vokalise op. 34

Künstler

Violoncello
Klavier
»Die Schubertiade kredenzt dem auf höchstes Niveau eingestellten Publikum jene im ‚Alten Europa’ zwischen 1750 und 1900 geborene Lied-Kultur, die es sonst nirgendwo zu hören bekommt.«

Frankfurter Neue Presse, Deutschland