24
April 2012
Dienstag · 20:00 Uhr

Gautier Capuçon Violoncello
Frank Braley Klavier

Kammerkonzert

Gautier Capuçon Violoncello
Frank Braley Klavier

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827)

Sonate für Klavier und Violoncello g-Moll, op. 5/2

Adagio sostenuto ed espressivo – Allegro molto più tosto presto

Rondo: Allegro

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Sonate a-Moll, D 821 »Arpeggione-Sonate«

Allegro moderato

Adagio – Allegretto

 

– Pause –

 

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY (1809–1847)

Sonate für Violoncello und Klavier D-Dur, op. 58

Allegro assai vivace

Allegretto scherzando

Adagio

Molto Allegro e vivace

 

Zugaben:

JULES MASSENET (18421912)

»Meditation« aus »Thaïs«

SERGEI RACHMANINOW (18731943)

Vokalise op. 34

Künstler

Violoncello
Klavier
»Nirgends ist die Zahl der bedeutenden Schubert-Interpreten so groß wie an der Schubertiade. Jahr für Jahr und quer durch alle Generationen von Künstlern.«

Musik & Theater, Schweiz