05
Oktober 2024
Samstag · 20:00 Uhr

Georg Zeppenfeld Bass
Gerold Huber Klavier

Liederabend

Georg Zeppenfeld Bass
Gerold Huber Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797 – 1828)

Der Wanderer (Schmidt v. Lübeck), D 489

Liebesbotschaft (Rellstab), D 957/1

Kriegers Ahnung (Rellstab), D 957/2

Ständchen (Rellstab), D 957/4

Das Fischermädchen (Heine), D 957/10

Ihr Bild (Heine), D 957/9

Abschied (Rellstab), D 957/7

Aufenthalt (Rellstab), D 957/5

Die Stadt (Heine), D 957/11

Der Doppelgänger (Heine), D 957/13

Prometheus (Goethe), D 674

 

Pause

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Fünf Lieder für eine tiefe Stimme und Klavier op. 94
Mit vierzig Jahren (F. Rückert)
Steig auf, geliebter Schatten (F. Halm)
Mein Herz ist schwer (E. Geibel)
Sapphische Ode (H. Schmidt)
Kein Haus, keine Heimat (F. Halm)

O wüßt` ich doch den Weg zurück (K. Groth) op. 63/ 8

Auf dem Kirchhofe (D. v. Liliencron) op. 105/ 4

„Vier ernste Gesänge“ nach Texten aus dem Alten (Nr. 1-3) und dem Neuen (Nr. 4) Testament, op. 121
Denn es gehet dem Menschen wie dem Vieh
Ich wandte mich, und sahe an alle
O Tod, wie bitter bist du
Wenn ich mit Menschen- und mit Engelszungen redete

Karten

Preise III: 79.00 / 67.00 / 55.00 / 43.00 €

Saalplan

Karten bestellen

info@schubertiade.at

Mitwirkende

Georg Zeppenfeld
© Matthias Creutziger
Gerold Huber
© Nikolaj Lund
Klavier
»The Schubertiade has become to serious song what Bayreuth is to Wagner. An iconic home.«

The Independent, Großbritannien