02
September 2005
Freitag · 20:00 Uhr

Gidon Kremer Leitung und Violine
Kremerata Musica

Kammerkonzert

Gidon Kremer Leitung und Violine
Kremerata Musica

ALFRED SCHNITTKE (1934–1998)

Klavierquartett

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

Streichquintett g-Moll, KV 516

 

GIA KANTSCHELI (*1935)

Klavierquartett »In l'istesso tempo«

 

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY (1809–1847)

Streichquintett Nr. 2 B-Dur, op. 87

 

Zugabe:

GIA KANTSCHELI

»Rag Gidon Time«

Mitwirkende

Leitung und Violine

Kremerata Musica

   Gidon Kremer (Violine)
   Dzeraldas Bidva (Violine)
   Daniil Grishin (Viola)
   Ula Ulijona (Viola)
   Kristine Blaumane (Violoncello)
   Andrius Zlabys (Klavier)

»Ganz aus Holz gefertigt, fügt der Angelika-Kauffmann-Saal sich nicht nur unauffällig in den Wiesenhang, er bietet sechshundert Zuhörern nahezu ideale akustische Bedingungen: Es gibt keine schlechten Plätze.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutschland