© Alois Metzler
17
Juni 2024
Montag · 16:00 Uhr

Hagen Quartett

Kammerkonzert

Hagen Quartett

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827)

Streichquartett F-Dur, op. 135

Allegretto

Vivace

Lento assai e cantante tranquillo

Der schwer gefaßte Entschluß: Grave, ma non troppo tratto (Muß es sein?) – Allegro (Es muß sein!)

 

JOSEPH HAYDN (1732–1809)

Streichquartett B-Dur, op. 76/4 »Sonnenaufgang«

Allegro con spirito

Adagio

Menuett (Allegro) mit Trio

Finale: Allegro ma non troppo

 

Pause

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Streichquartett a-Moll, D 804 »Rosamunde«

Allegro ma non troppo

Andante

Menuetto (Allegretto) mit Trio

Allegro moderato

 

Zugabe:

GIACOMO PUCCINI (1858–1924)

»Crisantemi«

Mitwirkende

Hagen Quartett
© Andrej Grilc

Lukas Hagen (Violine)
Rainer Schmidt (Violine)
Veronika Hagen (Viola)
Clemens Hagen (Violoncello)

»Nicht die Quantität des Angebots macht die Schubertiade in ihrer Einmaligkeit aus, sondern die Akkumulation und Vielfalt von Qualität.«

Wiener Zeitung, Österreich