19
Juni 1989
Montag · 16:00 Uhr

Hagen Quartett
Alois Posch Kontrabaß
Paul Gulda Klavier

Rittersaal im Palast
Hohenems
Kammerkonzert

Hagen Quartett
Alois Posch Kontrabaß
Paul Gulda Klavier

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

Streichquartett C-Dur, KV 465

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Fünf Menuette mit sechs Trios, D 89

Klavierquintett A-Dur, D 667 »Forellenquintett«

Mitwirkende


Hagen Quartett

   Lukas Hagen (Violine)
   Rainer Schmidt (Violine)
   Veronika Hagen (Viola)
   Clemens Hagen (Violoncello)

»'Unter allen musikalischen Festivals der Welt ist die Schubertiade Hohenems vielleicht das reinste und annährend vollkommenste.' Der Satz Bernard Levins gilt noch heute.«

Südwest Presse, Deutschland