10
September 2005
Samstag · 20:00 Uhr

Hagen Quartett
Roberto Di Ronza Kontrabaß
Itamar Golan Klavier

Kammerkonzert

Hagen Quartett
Roberto Di Ronza Kontrabaß
Itamar Golan Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Streichquartett d-Moll, D 810 »Der Tod und das Mädchen«

Klavierquintett A-Dur, D 667 »Forellenquintett«

Mitwirkende


Hagen Quartett

   Lukas Hagen (Violine)
   Rainer Schmidt (Violine)
   Veronika Hagen (Viola)
   Clemens Hagen (Violoncello)

»Sie gilt als das bedeutendste Schubert-Festival weltweit: Die Schubertiade in Hohenems und in Schwarzenberg im Bregenzerwald geht alljährlich eine faszinierende Symbiose aus Kultur, Natur und Geschichte ein.«

Concerti, Deutschland