31
August 2006
Donnerstag · 20:00 Uhr

Hanno Müller-Brachmann Bariton
Burkhard Kehring Klavier

Liederabend

Hanno Müller-Brachmann Bariton
Burkhard Kehring Klavier

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

»Sechs Gedichte aus dem Liederbuch eines Malers« op. 36

nach Gedichten von Robert Reinick

Sonntags am Rhein

Ständchen

Nichts Schöneres

An den Sonnenschein

Dichters Genesung

Liebesbotschaft

 

Aus: Sechs Gesänge (von der Neun), op. 89

Es stürmet am Abendhimmel

Heimliches Verschwinden

Herbstlied

Abschied vom Walde

Ins Freie

 

– Pause –

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Lieder nach Gedichten von Johann Wolfgang von Goethe

Willkommen und Abschied, D 767

Der Fischer, D 225

Versunken, D 715

Erster Verlust, D 226

Rastlose Liebe, D 138

An den Mond, D 296

An Schwager Kronos, D 369

Wanderers Nachtlied I, D 224

Meeres Stille, D 216

Wanderers Nachtlied II, D 768

Erlkönig, D 328

Prometheus, D 674

 

Zugabe:

FRANZ SCHUBERT

Der Musensohn (Goethe), D 764

ROBERT SCHUMANN

Aus den östlichen Rosen (Rückert), op. 25/25

Freisinn (Goethe), op. 25/2

Mitwirkende

»Hier hört man die Weltelite im Liedgesang und in der Kammermusik. Niemand führt seinen Bentley oder sein Brillantcollier vor: es geht allein um die Musik. [… ] Es ist das reine Glück.«

NZZ Magazin, Schweiz