29
Juni 1977
Mittwoch · 20:00 Uhr

Helen Donath Sopran
Marga Schiml Alt
Peter Schreier Tenor
Hermann Prey Bariton
Robert Holl Baß
Leonard Hokanson Klavier

Palasthof
Hohenems
Liederabend

Helen Donath Sopran
Marga Schiml Alt
Peter Schreier Tenor
Hermann Prey Bariton
Robert Holl Baß
Leonard Hokanson Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Der Tanz (Schnitzler?), D 826 (Quartett)

Die Advokaten (Engelhart), D 37 (Terzett)

Kantate zum Geburtstag des Sängers Johann Michael Vogl (Stadler), D 666 (Terzett)

Licht und Liebe (M. v. Collin), D 352 (Duett)

Das Abendrot (Kosegarten), D 236 (Terzett)

Hektors Abschied (Schiller), D 312 (Duett)

Gebet (Fouqué), D 815 (Quartett)

 

– Pause –

 

Lebenslust (Castelli), D 609 (Quartett)

An die Sonne (Uz), D 439 (Quartett)

Der Jüngling und der Tod (Spaun), D 545 (Duett)

Antigone und Oedip (Mayrhofer), D 542 (Duett)

Gott im Ungewitter (Uz), D 985 (Quartett)

Gott der Weltschöpfer (Uz), D 986 (Quartett)

Eine altschottische Ballade (Percy), D 923 (Duett)

Der Hochzeitsbraten (Schober), D 930 (Terzett)

Künstler

»Franz Schubert in Schwarzenberg: ich kann mir keinen passenderen Rahmen für die Gattung Lied vorstellen.«

Luxemburger Wort