08
Mai 1998
Freitag · 16:00 Uhr

Henschel Quartett

Rittersaal
Schloß Achberg
Kammerkonzert

Henschel Quartett

JOSEPH HAYDN (1732–1809)

Streichquartett C-Dur, op. 33/3 »Vogelquartett«

 

BEDRICH SMETANA (1824–1884)

Streichquartett e-Moll »Aus meinem Leben«

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Streichquartett d-Moll, D 810 »Der Tod und das Mädchen«

 

Zugabe:

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY (1809–1847)

aus Streichquartett D-Dur, op. 44/1

Mitwirkende


Henschel Quartett

   Christoph Henschel (Violine)
   Markus Henschel (Violine)
   Monika Henschel (Viola)
   Mathias D. Beyer (Violoncello)

»Ein Weltfestspiel, das kein Aufhebens um sich macht. Künstliche Aufgeregtheit, Prominentenrummel wie ansonsten bei Eröffnungen sucht man hier vergebens. Die Schubertiade ruht in sich selbst, konzentriert auf das Wesentliche: die Musik.«

Vorarlberger Nachrichten, Österreich