27
November 2005
Sonntag · 16:00 Uhr

Henschel Quartett
Till Fellner Klavier

Kammerkonzert

Henschel Quartett
Till Fellner Klavier

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

Streichquartett d-Moll, KV 421

 

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827)

Streichquartett C-Dur, op. 59/3

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Klavierquintett Es-Dur, op. 44

 

Zugabe:

ANTONIN DVORAK (1841–1904)

Scherzo aus Klavierquintett A-Dur, op. 81

Künstler


Henschel Quartett

   Christoph Henschel (Violine)
   Markus Henschel (Violine)
   Monika Henschel-Schwind (Viola)
   Mathias Beyer-Karlshøj (Violoncello)

»'Unter allen musikalischen Festivals der Welt ist die Schubertiade Hohenems vielleicht das reinste und annährend vollkommenste.' Der Satz Bernard Levins gilt noch heute.«

Südwest Presse, Deutschland