25
August 2015
Dienstag · 16:00 Uhr

Herbert Schuch Klavier

Klavierabend

Herbert Schuch Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

 

Sonate a-Moll, D 537

Allegro ma non troppo

Allegretto quasi andantino

Allegro vivace

 

Fantasie C-Dur, D 760 »Wandererfantasie«

Allegro con fuoco ma non troppo – Adagio – Presto – Allegro

 

– Pause –

 

Sonate A-Dur, D 959

Allegro

Andantino

Scherzo (Allegro vivace) mit Trio (Un poco più lento)

Rondo: Allegretto

 

Zugabe:

FRANZ LISZT (1811–1886)

Etude gis-Moll aus »Grandes études de Paganini« (»La campanella«)

Künstler

Klavier
»Längst ist die Schubertiade zu einem Mekka für Kammermusik geworden. Die Mixtur aus herrlicher Musik auf höchstem Niveau […] und den gewaltigen Bergen rundum - das alles macht den Musikfreund sicher: Er wird wiederkommen.«

Die Presse, Österreich