16
Juni 1979
Samstag · 20:00 Uhr

Hermann Prey Bariton
Leonard Hokanson Klavier

Rittersaal im Palast
Hohenems
Liederabend

Hermann Prey Bariton
Leonard Hokanson Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Lieder und Tänze des Jahres 1815

 

Walzer, D 146/3, 5 und 10

 

Der Jüngling am Bache (Schiller), D 192

Die Mainacht (Hölty), D 194

Rastlose Liebe (Goethe), D 138

 

Ländler, D 145/4, 5, 6 und 9

 

Wandrers Nachtlied I (Goethe), D 224

Der Fischer (Goethe), D 225

Erster Verlust (Goethe), D 226

Tischlied (Goethe), D 234

 

– Pause –

 

Menuett und Trio, D 334

 

Der Rattenfänger (Goethe), D 255

Der Schatzgräber (Goethe), D 256

Heidenröslein (Goethe), D 257

An den Mond (Goethe), D 259

 

Ecossaisen, D 299/1-6

 

An den Frühling (Schiller), D 283

Dem Unendlichen (Klopstock), D 291

Erlkönig (Goethe), D 328

 

Zugaben:

Hoffnung (Schiller), D 251

Walzer aus D 146 (Klavier solo)

Der Sänger (Goethe), D 149

Künstler

Bariton
»The Schubertiade can easily become the passion of a lifetime, not to say mildly addictive.«

The Daily Telegraph, Großbritannien