28
August 2014
Donnerstag · 16:00 Uhr

Ian Bostridge Tenor
Julius Drake Klavier

Liederabend

Ian Bostridge Tenor
Julius Drake Klavier

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

 

Sommerabend (Heine), op. 85/1

Mondenschein (Heine), op. 85/2

Es schauen die Blumen (Heine), op. 96/3

Es liebt sich so lieblich im Lenze (Heine), op. 71/1

Wir wandelten (Daumer), op. 96/2

Meerfahrt (Heine), op. 96/4

Der Tod, das ist die kühle Nacht (Heine), op. 96/1

 

Liebesglut (Daumer), op. 47/2

Ständchen (Kugler), 106/1

Meine Lieder (Frey), op. 106/4

Salamander (Lemcke), 107/2

An die Stolze (Fleming), op. 107/1

Die Mainacht (Hölty), op. 43/2

Willst du, daß ich geh? (Lemcke), op. 71/4

 

– Pause –

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

 

Gesänge des Harfners aus Goethes »Wilhelm Meisters Lehrjahre«, D 478

Wer sich der Einsamkeit ergibt

An die Türen will ich schleichen

Wer nie sein Brot mit Tränen aß

 

Lieder nach Gedichten von Ludwig Christoph Heinrich Hölty

Die Knabenzeit, D 400

Klage, D 436

An den Mond, D 193

Die Mainacht, D 194

Winterlied, D 401

Seligkeit, D 433

 

Pflicht und Liebe (Gotter), D 467 (Fragment)

Allegretto c-Moll, D 900

Lebensmut (Rellstab), D 937 (Fragment)

Allegretto C-Dur, D 346

Johanna Sebus (Goethe), D 728 (Fragment)

Andantino C-Dur, D 348

 

Abschied von der Erde (A. v. Pratobevera), D 829 (Melodram)

 

Zugabe:

FRANZ SCHUBERT

Das Fischermädchen (Heine), D 957/10

Künstler

Klavier
»Schwarzenberg, with its deep valleys, pine forests, rural atmosphere, towering peaks and fast-flowing streams, is a venue Schubert would have felt at home.«

Limelight, Australien