14
Mai 2011
Samstag · 16:00 Uhr

Jerusalem Quartet
Lawrence Power Viola

Kammerkonzert

Jerusalem Quartet
Lawrence Power Viola

Brahms-Zyklus (II)

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Streichquartett c-Moll, op. 51/1

Streichquintett G-Dur, op. 111

 

Zugabe:

Vivace ma non troppo presto aus Streichquintett G-Dur, op. 111

Künstler


Jerusalem Quartet

   Alexander Pavlovsky (Violine)
   Sergei Bresler (Violine)
   Ori Kam (Viola)
   Kyril Zlotnikov (Violoncello)

»Durch eine selten gewordene Kontinuität und hohe Qualität zeichnet sich die Schubertiade in Vorarlberg aus.«

Opernwelt, Deutschland