22
Juni 2008
Sonntag · 16:00 Uhr

Jonas Kaufmann Tenor
Helmut Deutsch Klavier

Liederabend

Jonas Kaufmann Tenor
Helmut Deutsch Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Die Bürgschaft (Schiller), D 246

 

BENJAMIN BRITTEN (1913–1976)

»Seven Sonnets of Michelangelo« op. 22

Sì come nella penna e nell' inchiostro

A che più debb io mai l'intensa voglia

Veggio co' bei vostri occhi un dolce lume

Tu sa' ch'io so, signior mie, che tu sai

Rendete a gli occhi miei, o fonte o fiume

S'un casto amor, s una pietà superna

Spirto ben nato, in cui si specchia e vede

 

– Pause –

 

RICHARD STRAUSS (1864–1949)

»Schlichte Weisen«, op. 21

Lieder nach Gedichten von Felix Dahn

All mein' Gedanken

Du meines Herzens Krönelein

Ach Lieb, ich muß nun scheiden

Ach weh mir unglückhaftem Mann

Die Frauen sind oft fromm und still

 

Sehnsucht (Liliencron), op. 32/2

Nachtgang (Bierbaum), op. 29/3

Freundliche Vision (Bierbaum), op. 48/1

Ich liebe dich (Liliencron), op. 37/2

Heimliche Aufforderung (Mackay), op. 27/3

Ruhe, meine Seele (Henckell), op. 27/1

Morgen! (Mackay), op. 27/4

Cäcilie (Hart), op. 27/2

Mitwirkende

»Ein Weltfestspiel, das kein Aufhebens um sich macht. Künstliche Aufgeregtheit, Prominentenrummel wie ansonsten bei Eröffnungen sucht man hier vergebens. Die Schubertiade ruht in sich selbst, konzentriert auf das Wesentliche: die Musik.«

Vorarlberger Nachrichten, Österreich