27
August 2024
Dienstag · 16:00 Uhr

Julia Kleiter Sopran
Julius Drake Klavier

Liederabend

Julia Kleiter Sopran
Julius Drake Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Liane (Mayrhofer), D 298

Ständchen (Rellstab), D 957/4

Der Jüngling an der Quelle (Salis-Seewis), D 300

Der Wanderer an den Mond (Seidl), D 870

Ins stille Land (Salis-Seewis), D 403

Gretchen am Spinnrade (Goethe), D 118

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Deutsche Volkslieder

Ständchen, op. 14/7

Es ging ein Maidlein zarte, WoO 33/21

Da unten im Tale, WoO 33/6

Es steht ein Lind, WoO 33/41

Die Sonne scheint nicht mehr, WoO 33/5

Erlaube mir, Feinsmädchen, WoO 33/2

Schwesterlein, WoO 33/15

Feinsliebchen, du sollst mir nicht barfuß gehn, WoO 33/12

 

Pause

 

FRANZ SCHUBERT

Lachen und Weinen (Rückert), D 777

Romanze aus »Rosamunde« (Chézy), D 797/3b

Der Zwerg (M. v. Collin), D 771

Erster Verlust (Goethe), D 226

Am See (Bruchmann), D 746

Der Fischer (Goethe), D 225

 

FRANZ LISZT (1811–1886)

Drei Lieder nach Gedichten von Friedrich von Schiller

  Der Fischerknabe

  Der Hirt

  Der Alpenjäger

Die Loreley (Heine)

Kling leise, mein Lied (Nordmann)

Karten

Preise II: 69.00 / 59.00 / 49.00 / 39.00 €

Saalplan

Karten bestellen

info@schubertiade.at

Mitwirkende

Julia Kleiter
© Frank Schemmann
Sopran
Julius Drake
© Marco Borggreve
Klavier
»Das Kunstlied, geschickt flankiert durch Kammermusik und Soloklavier, hat hier ein ideales Zuhause gefunden. Gewürdigt wird dies nicht nur von einer Elite der Liedgestaltung, die immer wiederkommt, sondern auch von einem Publikum, das sich nicht nur für spektakuläre Namen begeistert, sondern gebannt zuhören kann.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutschland