20
Juni 2002
Donnerstag · 16:00 Uhr

Juliane Banse Sopran
Helmut Deutsch Klavier

Liederabend

Juliane Banse Sopran
Helmut Deutsch Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

 

Dem Unendlichen (Klopstock), D 291

Der gute Hirt (Uz), D 449

Todesmusik (Schober), D 758

Verklärung (Pope), D 59

Im Abendrot (Lappe), D 799

Viola (Schober), D 786

 

– Pause –

 

Rastlose Liebe (Goethe), D 138

Nähe des Geliebten (Goethe), D 162

Die Liebe hat gelogen (Platen), D 751

Du liebst mich nicht (Platen), D 756

 

Lieder nach Gedichten von Johann Mayrhofer

Sehnsucht, D 516

Abendstern, D 806

Wie Ulfru fischt, D 525

Atys, D 585

Memnon, D 541

Freiwilliges Versinken, D 700

Auflösung, D 807

 

Zugaben:

Der Musensohn (Goethe), D 764

Seligkeit (Hölty), D 433

Die Forelle (Schubart), D 550

Künstler

Sopran
Klavier
»Ein Weltfestspiel, das kein Aufhebens um sich macht. Künstliche Aufgeregtheit, Prominentenrummel wie ansonsten bei Eröffnungen sucht man hier vergebens. Die Schubertiade ruht in sich selbst, konzentriert auf das Wesentliche: die Musik.«

Vorarlberger Nachrichten, Österreich