09
März 2007
Freitag · 20:00 Uhr

Juliane Banse Sopran
Wolfram Rieger Klavier

Liederabend

Juliane Banse Sopran
Wolfram Rieger Klavier

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Rätsel (Fanshawe), op. 25/16

Aufträge (L’Égru), op. 77/5

Aus den hebräischen Gesängen (Byron), op. 25/15

Stille Tränen (Kerner), op. 35/10

 

HUGO WOLF (1860–1903)

Lieder nach Gedichten von Eduard Mörike

Das Lied vom Winde

Begegnung

Nimmersatte Liebe

Im Frühling

Er ist’s

 

GABRIEL FAURE (1845–1924)

Notre amour (Sylvestre), op. 23/2

Les roses d’Ispahan (Leconte de Lisle), op. 39/4

Nell (Leconte de Lisle), op. 18/1

Après un rêve (Bussine), op. 7/1

Fleur jetée (Sylvestre), op. 39/2

 

– Pause –

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Auf dem See (Goethe), D 543

Suleika I (Willemer), D 720

Schäfers Klagelied (Goethe), D 121

Wandrers Nachtlied II (Goethe), D 768

Im Frühling (Schulze), D 882

Der Musensohn (Goethe), D 764

 

RICHARD STRAUSS (1864–1949)

Ständchen (Schack), op. 17/2

 

JOSEPH MARX (1882–1964)

Und gestern hat er mir Rosen gebracht (Lingen)

 

RICHARD STRAUSS

Die Nacht (Gilm), op. 10/3

 

JOSEPH MARX

Windräder (Falke?)

Nocturne (Hartleben)

 

RICHARD STRAUSS

Das Rosenband (Klopstock), op. 36/1

 

Zugaben:

RICHARD STRAUSS

Freundliche Vision (Bierbaum), op. 48/1

ROBERT SCHUMANN

Widmung (Rückert), op. 25/1

Künstler

Sopran
Klavier
»'Unter allen musikalischen Festivals der Welt ist die Schubertiade Hohenems vielleicht das reinste und annährend vollkommenste.' Der Satz Bernard Levins gilt noch heute.«

Südwest Presse, Deutschland