24
August 2021
Dienstag · 20:00 Uhr

Katharina Konradi Sopran
Julia Kleiter Sopran
Sophie Rennert Mezzosopran
Ida Aldrian Mezzosopran
Wolfram Rieger Klavier

Liederabend

Katharina Konradi Sopran
Julia Kleiter Sopran
Sophie Rennert Mezzosopran
Ida Aldrian Mezzosopran
Wolfram Rieger Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Lieder, Duette, Terzette und Quartette

 

Der 23. Psalm (M. Mendelssohn), D 706

Das Leben (Wannovius), D 269

Die Liebende schreibt (Goethe), D 673

Nur wer die Sehnsucht kennt (Goethe), D 877/1

Licht und Liebe (M. v. Collin), D 352

Lied der Anne Lyle (MacDonald), D 830

Coronach (Scott), D 836

Klage um Ali Bey (Claudius), D 140

Des Mädchens Klage (Schiller), D 191

Der Tod und das Mädchen (Claudius), D 531

Die Gebüsche (F. v. Schlegel), D 646

Gott in der Natur (E. v. Kleist), D 757

 

Pause

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Drei Lieder für drei Frauenstimmen, op. 114

Nänie (Bechstein)

Triolett (L'Egru)

Spruch (Rückert)

 

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY (1809–1847)

Sechs Duette, op. 63

Ich wollt', meine Lieb' ergösse sich (Heine)

Abschiedslied der Zugvögel (H. v. Fallersleben)

Gruß (Eichendorff)

Herbstlied (Klingemann)

Volkslied (Burns)

Maiglöckchen und die Blümelein (H. v. Fallersleben)

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Vier Duette, op. 61

Die Schwestern (Mörike)

Klosterfräulein (Kerner)

Phänomen (Goethe)

Die Boten der Liebe (Wenzig)

 

ROBERT SCHUMANN

Schön ist das Fest des Lenzes (Rückert), op. 101/5

So wahr die Sonne scheinet (Rückert), op. 101/8

Es ist verraten (Geibel), op. 74/5

Ich bin geliebt (Geibel), op. 74/9

Quartette


Zugabe:

FRANZ SCHUBERT

Ständchen (Grillparzer), D 920

(mit Christoph Prégardien)

Mitwirkende

Sopran
Mezzosopran
Mezzosopran
Klavier

Ida Aldrian übernimmt die zweite Mezzosopran-Partie von der leider erkrankten Tara Erraught.

»Bei der Schubertiade in Schwarzenberg, dem wohl berühmtesten Lied-Festival der Welt, gehen Kult und Kunst eine beglückende Verbindung ein.«

Südwest Presse, Deutschland