17
Oktober 2009
Samstag · 20:00 Uhr

Kit Armstrong Klavier

Klavierabend

Kit Armstrong Klavier

JOHANN SEBASTIAN BACH (1685–1750)

Zweistimmige Inventionen Nr. 1-9

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

Sonate B-Dur, KV 570

 

JOHANN SEBASTIAN BACH

Dreistimmige Inventionen Nr. 1-9

 

FRANZ LISZT (1811–1886)

»Les jeux d´eau à la villa d´Este« aus »Années de pèlerinage«

 

CLAUDE DEBUSSY (1862–1918)

Préludes Nr. 1-3

 

FELIX MENDELSSOHN BARTHOLDY (1809–1847)

Variations sérieuses d-Moll, op. 54

 

Zugaben:

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Andante aus Sonate A-Dur, D 664

GYÖRGY LIGETI (1923–2006)

Etude Nr. 10 »Der Zauberlehrling«

Mitwirkende

Klavier
»So viel Kultur auf engstem Raum wie in Hohenems findet man selten. Und so viel Schubert erst recht nicht.«

Preußische Allgemeine Zeitung, Deutschland