17
Juli 2016
Sonntag · 16:00 Uhr

Kuss Quartett
Avi Avital Mandoline

Kammerkonzert

Kuss Quartett
Avi Avital Mandoline

JOHN WILBYE (1574–1638)

»Adieu, sweet Amaryllis«

JOHN BENNETT (1575?–1614?)

»Weep, o mine eyes«

Streichquartett

 

JOHANN SEBASTIAN BACH (1685–1750)

Konzert g-Moll, BWV 1056

Erster Satz (ohne Tempobezeichnung)

Largo

Presto

Mandoline und Streichquartett

 

DAVID BRUCE (*1970)

»Cymbeline«

Sunrise

Noon

Sunset

Mandoline und Streichquartett

 

Zugabe:

»Bučimiš« (Bulgarisches Volkslied)

Mandoline solo

 

– Pause –

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Streichquartett d-Moll, D 810 »Der Tod und das Mädchen«

Allegro

Andante con moto 

Scherzo (Allegro molto) mit Trio

Presto


Zugabe:

FRANZ SCHUBERT

Nr. 5 aus Fünf Deutsche für Streichquartett, D 89

Künstler


Kuss Quartett

   Jana Kuss (Violine)
   Oliver Wille (Violine)
   William Coleman (Viola)
   Mikayel Hakhnazaryan (Violoncello)

»'Unter allen musikalischen Festivals der Welt ist die Schubertiade Hohenems vielleicht das reinste und annährend vollkommenste.' Der Satz Bernard Levins gilt noch heute.«

Südwest Presse, Deutschland