07
Oktober 2011
Freitag · 20:00 Uhr

Lars Vogt Klavier

Klavierabend

Lars Vogt Klavier

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Sonate G-Dur, D 894

 

JOHANNES BRAHMS (1833–1897)

Drei Intermezzi, op. 117

Paganini-Variationen, op. 35

 

Zugaben:

JOHANNES BRAHMS

Walzer As-Dur, op. 39/15

JOSEPH HAYDN (1732–1809)

Allegro molto aus Sonate C-Dur, Hob XVI:50

FREDERIC CHOPIN (1810–1849)

Nocturne cis-Moll, op. post.

Mitwirkende

Klavier
»Die Zuhörer kommen buchstäblich aus der ganzen Welt, weil sie in ihrer Heimat genau das nicht finden, was die Schubertiade bietet.«

Deutschlandfunk Köln, Deutschland