06
Mai 2016
Freitag · 20:00 Uhr

Manuel Walser Bariton
Wolfram Rieger Klavier

Liederabend

Manuel Walser Bariton
Wolfram Rieger Klavier

HUGO WOLF (1860–1903)

Lieder aus dem Italienischen Liederbuch

Ihr seid die Allerschönste

Dass doch gemalt all deine Reize wären

Ein Ständchen euch zu bringen

Hoffärtig seid ihr, schönes Kind

Lass sie nur gehn, die so die Stolze spielt

Wie viele Zeit verlor ich dich zu lieben

 

RICHARD STRAUSS (1864–1949)

Acht Gedichte aus »Letzte Blätter« von Hermann von Gilm, op. 10

Zueignung

Nichts

Die Nacht

Die Georgine

Geduld

Die Verschwiegenen

Die Zeitlose

Allerseelen

 

– Pause –

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

»Dichterliebe« op. 48

Liederzyklus nach Gedichten von Heinrich Heine

Im wunderschönen Monat Mai

Aus meinen Tränen sprießen

Die Rose, die Lilie, die Taube, die Sonne

Wenn ich in deine Augen seh'

Ich will meine Seele tauchen

Im Rhein, im heiligen Strome

Ich grolle nicht

Und wüßten's die Blumen, die kleinen

Das ist ein Flöten und Geigen

Hör ich das Liedchen klingen

Ein Jüngling liebt ein Mädchen

Am leuchtenden Sommermorgen

Ich hab' im Traum geweinet

Allnächtlich im Traume

Aus alten Märchen

Die alten, bösen Lieder

 

Zugaben:

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Tragödie (Heine), op. 64/1

RICHARD STRAUSS (1864–1949)

Heimliche Aufforderung (Mackay), op. 27/3

Künstler

Bariton
Klavier
»Durch eine selten gewordene Kontinuität und hohe Qualität zeichnet sich die Schubertiade in Vorarlberg aus.«

Opernwelt, Deutschland