20
Juni 2016
Montag · 20:00 Uhr

Marc-André Hamelin Klavier

Klavierabend

Marc-André Hamelin Klavier

MARIA SZYMANOWSKA (1789–1831)

Nocturne B-Dur

 

WOLFGANG AMADEUS MOZART (1756–1791)

Sonate D-Dur, KV 576

Allegro

Adagio

Allegretto

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Walzer-Suite

zusammengestellt von Sergei Prokofjew (1923)

 

FRANZ LISZT (1811–1886)

»Soirées de Vienne« Nr. 9

(Valses caprices d'après Schubert)

 

– Pause –

 

FRANZ SCHUBERT

Vier Impromptus, D 935

Nr. 1, f-Moll: Allegro moderato

Nr. 2, As-Dur: Allegretto

Nr. 3, B-Dur: Andante

Nr. 4, f-Moll: Allegro scherzando

 

Zugaben:

FRANZ LISZT

»Un sospiro« aus Trois études de concert

JOSEF STRAUSS (1827–1870)

Vier Alt-Wiener Walzer

arrangiert von Arthur Schnabel

Künstler

»Heute ist die Schubertiade nicht nur Pilgerort für Liedersüchtige, sondern auch eine der Urmütter aller Sommerfestivals. Die ihr Niveau gehalten, ja glorios gesteigert hat.«

Die Welt, Deutschland