29
Juni 2018
Freitag · 16:00 Uhr

Marc-André Hamelin Klavier

Klavierabend

Marc-André Hamelin Klavier

LUDWIG VAN BEETHOVEN (1770–1827)

Adelaide, op. 46

arrangiert für Klavier solo von Franz Liszt, Fassung von 1871

 

FRANZ SCHUBERT (1797–1828)

Sonate A-Dur, D 959

Allegro

Andantino

Scherzo (Allegro vivace) mit Trio (Un poco più lento)

Rondo: Allegretto

 

– Pause –

 

ROBERT SCHUMANN (1810–1856)

Fantasie C-Dur, op. 17

Durchaus phantastisch und leidenschaftlich vorzutragen – Im Legendenton – Tempo primo – Mäßig. Durchaus energisch – Etwas langsamer – Viel bewegter – Langsam getragen. Durchweg leise zu halten – Etwas bewegter

 

Zugaben:

ROBERT SCHUMANN

Aus: Waldszenen, op. 82:

Herberge

Der Vogel als Prophet

Abschied

Künstler

»Ein Weltfestspiel, das kein Aufhebens um sich macht. Künstliche Aufgeregtheit, Prominentenrummel wie ansonsten bei Eröffnungen sucht man hier vergebens. Die Schubertiade ruht in sich selbst, konzentriert auf das Wesentliche: die Musik.«

Vorarlberger Nachrichten, Österreich